info logo

Kompetenzmanagement

Kompetenzmanagement

Bestehende Kompetenzen erkennen, zukünftige Anforderungen frühzeitig identifizieren und mithilfe gezielter Personalauswahl- und Entwicklungsmaßnamen das Unternehmen personalseitig optimal aufstellen und steuern – das ist das Rezept für entscheidende Wettbewerbsvorteile. Kompetenzmanagement ist nichts anderes als systematische Personalentwicklung in Schlüsselkompetenzen für die verschiedenen Funktions- und Zielgruppen im Unternehmen.

Mit dem Begriff Kompetenzmanagement sind zudem Begriffe wie Kompetenzsystematik, Job families sowie die Abbildung von Kompetenzprofilen und die Steuerung von Personalentwicklungsmaßnahmen durch Softwareunterstützung verknüpft. Ausgangspunkt des Kompetenzmanagements ist die Entwicklung einer Kompetenzsystematik, in der Regel gegliedert nach Job families und Competencies. Kompetenzratings, Soll-/Ist Vergleich zwischen erforderlichen und vorhandenen Fähigkeiten, Wissen und Fertigkeiten (Kompetenzen) ist der nächste Schritt. Die Kompetenzprofile sind dabei Grundlage für die verschiedenen Personalprozesse, insbesondere für Personalauswahl, Beurteilung und Vergütung und für die Ableitung von Entwicklungsmaßnahmen zur Schließung von Kompetenzlücken und anschließendem Kompetenztracking.

Wir unterstützen Ihr Unternehmen mit unseren Erfahrungen und unserem Wissen in allen Phasen der Konzeption und Einführung von KM-Systemen kompetent. Bei Bedarf können wir Sie auch bei der kompletten softwaretechnologischen Umsetzung Ihres KM-Systems unterstützen.

Besondere Vorteile

  • Personalauswahl, Beurteilung, Vergütung und –entwicklung vor dem Hintergrund eines durchgängigen, einheitlichen Maßstabs
  • Kosteneinsparung im Bereich Weiterbildung um bis zu 30% durch Wegfall von Maßnahmen außerhalb der Kompetenzanforderung sowie von nicht wirksamen Maßnahmen
  • Stärker zielgerichteter Einsatz und Erfolgskontrolle von Weiterbildungsmaßnahmen im gesamten Unternehmen, dadurch Effizienzsteigerung
  • Erhebliche Zeitersparanis im Personalbereich (statt aufwändiger Administration durch Papier & Bleistift stets aktuelle und aussagekräftige Informationen und Kennzahlen)
  • Schnelleres Auffinden von Experten bei kurzfristigen Anfragen für Projekte oder neue Positionen
  • Durch aktive Einbindung von Mitarbeitern und Führungskräften in das Kompetenzmanagement Verbesserung der strategischen Positionierung von PE im Unternehmen

Primäre Anwendungssituation

Die Einführung von Kompetenzmanagement als Grundlage systematischer Personalprozesse ist aufgrund der zahlreichen Vorteile für die meisten Unternehmen empfehlenswert, in der Regel hoher Return on Investment.

Kontakt

INFO GmbH - Institut für Organisationen
Kloster Arnsburg
35423 Lich

Telefon: +49 (0) 6404 9404 0
Telefax: +49 (0) 6404 9404 14

www.testsonline.info-home.org