info logo

Fit in Projekten

Qualifizierungs Programme

Projektplanung, Schnittstellenmanagement zu internen / externen Projektkunden, Auftraggeber, betroffenen Bereichen, Motivation von Projektmitarbeitern aus unterschiedlichen Funktionsbereichen, Controlling der Arbeitspakete und Projektfortschritte, Management von Ressourcenkonflikten, Umgang mit Risiken und Änderungswünschen, Verfolgung der Projektziele unter Einhaltung von Zeit- und Kostenvorgabe sowie ganzheitliche Steuerung und Führung eines Projektes nach innen und außen stehen im Fokus des integrativen Projektmanagement-Qualifizierungsprogramms "Fit in Projekten".

In vielen Unternehmen werden (angehende) Projektleiter in der entsprechenden Projektmanagement-Methodik qualifiziert; die „eigentlichen“ Probleme und Handlungssituationen in der Praxis erfordern jedoch neben der Anwendung von Projektmanagementmethodik ausgeprägte Skills im Bereich Führung und sozialer, persönlichkeitsbezogener Kompetenzen – dies sind die Faktoren, in denen sich nachweislich erfolgreiche von weniger erfolgreichen Projektmanagern unterscheiden. Hier besteht häufig Bedarf an einer ergänzenden und praxisorientierten Qualifizierung, auch für erfahrene Projektleiter. Im Rahmen des Programms "Fit in Projekten" lernen die Teilnehmer anhand der konkreten Praxisprobleme, wie sie ihre Projekt-Performance nachhaltig steigern.

Das Programm ist ausschließlich für Projektleiter bestimmt. Ein Einstieg ist auf verschiedenen Programmstufen möglich: Beginners starten mit Modulen zu Projektmanagement-Techniken, Advanced steigen auf der Stufe Führung in Projekten nach innen und außen ein und Professionals bearbeiten überwiegend individuelle Vertiefungsbausteine, z.B. im Bereich Problem- und Konfliktlösung oder Moderation und Präsentation in Projekten. Die individuelle Bedarfsermittlung und Eingruppierung erfolgt im Vorfeld und / oder im Rahmen einer „Projektwerkstatt“.

Das Programm verbindet in hoch wirksamer Form Know-how-Erwerb mit gezieltem Verhaltensaufbau und Umsetzung in der Praxis, u.a. durch Transferphasen und Follow Up zwischen den Qualifizierungsmodulen, Projektwerkstatt sowie Integration von kollegialer Beratung – gesteuertes Lernen aus der Praxis für die Praxis.

Besondere Vorteile

  • Höhere Zielerreichung und optimierter Mitteleinsatz bzgl. Terminen, Kosten und Qualität  
  • Erhöhte Motivation in den Projektteams durch verbesserte Kommunikation und souveräne Steuerung in Projekten
  • Zügigere Projektabwicklung durch schnellere Entscheidungsfindung im Team und professionelles Schnittstellen- und Konfliktmanagement zu internen Bereichen
  • „Aus der Praxis für die Praxis“: spezieller Zuschnitt auf die Bedürfnisse von Newcomern, erfahrenen Projektleitern und gestandenen Profis
  • Am individuellen Bedarf orientiert, dadurch möglichst geringer Abzug der Projektmanager aus ihren zeitkritischen Projekten  
  • Effizienzsteigerung in der Projektabwicklung durch Balance zwischen klaren Prozess-Strukturen und Handlungsfreiräumen
  • Höhere Kundenzufriedenheit durch verbessertes Management der Kundenschnittstellen

Primäre Anwendungsituation

Ganzheitliche, erfolgsorientierte Qualifizierung von Projektleitern, angestrebter Quantensprung in der Verbesserung des Projektmanagements im Unternehmen, künftige Projektleiter, Stufen Beginners, Advanced und Professionals

Kontakt

INFO GmbH - Institut für Organisationen
Kloster Arnsburg
35423 Lich

Telefon: +49 (0) 6404 9404 0
Telefax: +49 (0) 6404 9404 14

www.testsonline.info-home.org