info logo

Teamentwicklung

Teamentwicklung

Teamentwicklungsmaßnahmen zielen darauf ab, bestehende oder neu erstellte Teams schnell zu ihrer vollen Leistungsfähigkeit zu bringen bzw. ihre Effizienz zu optimieren. Ursachen für geringe Produktivität eines Arbeitsteams sind selten fehlende Fähigkeiten oder mangelnder Leistungswille der Teammitglieder alleine. Häufig entstehen Produktivitäts- oder Qualitätsverluste durch unklare Zielsetzungen, Strategien oder Rollen sowie schlechte Kommunikation, Konflikte, Kleingruppenbildung und mangelndes Wissen über die Potenziale und Bedürfnisse der anderen Teammitglieder sowie zwischen Führungskraft und Team.

Auf der Grundlage einer ausführliche Informationssammlung und –analyse vor Beginn der Maßnahme gestalten wir Teamentwicklungsmaßnahmen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Zielrichtungen, z.B.:

  • Zieldefinition und Strategieentwicklung im Team, Aufbau eines  gemeinsamen Verständnisses für den Auftrag und die Prozesse in der Abteilung
  • Klären von Rollen und Erwartungen sowie Reflektion der gruppendynamischen Prozesse im Team, Entwicklung eines Teamverständnisses und Vereinbarung von Spielregeln
  • Moderation und Lösung von Konflikten innerhalb von Teams sowie zwischen Führungskraft und Team
  • Teamcoachings zur Erzielung von Spitzenleistungen für „High-Performance Teams“
  • Verbesserung der Fähigkeit des Teams, mit anderen Einheiten innerhalb der Organisation zusammen zu arbeiten und sich selbst positiv zu positionieren

Je nach Zielsetzung und Entwicklungsstufe des Teams kommen unterschiedliche Methoden zum Einsatz, bei Bedarf werden stark erlebnisorientierte Methoden und Outdoor-Elemente integriert.

Eine besondere Form der Teamentwicklung besteht in der Zusammenführung von Abteilungen oder Bereichen aus zwei Altkulturen im Rahmen von Fusionen oder größeren Umstrukturierungen. Um den Besonderheiten dieser Situation Rechnung zu tragen, haben wir ein spezielles Modul, Integrationsmanagement, entwickelt, mit dem die Leistungsfähigkeit eines neu zusammengestellten Teams in kurzer Zeit erheblich erhöht wird.

Besondere Vorteile

  • Steigerung der Leistungsfähigkeit bestehender Teams
  • Deutliche Verkürzung der Zeitspanne, bis zu der neu formierte Teams ihre volle Leistungsfähigkeit entfalten
  • Schnellere Integration von Fachwissen verschiedener Disziplinen und Bereiche im Rahmen von High Performance Teams, z.B. in F&E, Produktentwicklung oder Innovationsteams
  • Stabilere Teams, die sich schnell und wirksam auf neue Situationen einstellen und komplexe Aufgaben bewältigen können
  • Beitrag zur Bindung von Mitarbeitern und Senkung der Fluktuation, da positive, vertauensvolle emotionale Beziehungen und Spass in der Zusammenarbeit mit Kollegen und Vorgesetzten ein wesentlicher Bindungsfaktor sind

Primäre Anwendungsituation

Siehe o.g. Zielsetzungen, am häufigsten bei unklarer Ziel- und Rollendefinition, bei Konflikten im Team sowie für High-Performance Teams und im Rahmen von Fusionsprozessen (Integrationsmanagement)

Kontakt

INFO GmbH - Institut für Organisationen
Kloster Arnsburg
35423 Lich

Telefon: +49 (0) 6404 9404 0
Telefax: +49 (0) 6404 9404 14

www.testsonline.info-home.org