info logo

Mitarbeiterdialog und Beurteilung

Performance Management

Mit den Begriffen Mitarbeiterdialog und Beurteilung fassen wir eine Reihe von Instrumenten und Gesprächen zusammen, die darauf zielen, Mitarbeiter erfolgreich zu führen, zu motivieren und zu entwickeln. Der Schwerpunkt dieser mehr oder weniger stark formalisierten Gespräche und Systeme ist dabei je nach Situation unterschiedlich, z.B. steht in einem Personalentwicklungsgespräch das Feedback zu Stärken und persönlichen Entwicklungspotenzialen des Mitarbeiters sowie die Planung des Weiterbildungs- und Entwicklungsbedarfs im Vordergrund. Ein klassisches Beurteilungsgespräch ist dagegen ein formalisiertes Verfahren, innerhalb dessen Vorgesetzte die Fähigkeiten und Leistungen des Mitarbeiters zu bestimmten Bereichen nach relevanten und eindeutig definierten Kriterien in bestimmten Zeitabständen beurteilen.

Neben der Erfüllung arbeitsrechtlicher Anforderungen stehen in der Beurteilung je nach Zielsetzung unterschiedliche Kriterien im Vordergrund:

Aufgabenorientierte Beurteilung: In welchem Umfang hat der Mitarbeiter seine Kernaufgaben und definierte Qualitätskriterien erfüllt?
Zielorientierte Beurteilung: In welchem Umfang hat der Mitarbeiter die mit Ihm vereinbarten Ziele erreicht? (siehe Zielvereinbarungssysteme)
Verhaltensorientierte Beurteilung: Wie ist das Verhalten des Mitarbeiters hinsichtlich verschiedener Kompetenzbereiche einzuschätzen?

Die Frage, welche Art von Entwicklungs- oder Beurteilungsgespräch Sie in Ihrem Unternehmen einführen möchten und wie stark dieses formalisiert sein sollte, hängt primär von der Zielsetzung ab. Stehen formelle Entscheidungen wie Entgeltdifferenzierung / variable Vergütung, Nachwuchs- und Karriereplanung Versetzung, Beförderung, Übernahme nach Ausbildung etc. im Vordergrund oder sind Verbesserung des Führungsdialogs, Feedback und die Förderung eines offenen, vertrauensvollen Kommunikationsklimas die primären Zielsetzungen? Lassen sich Ihre Ziele in einem Gespräch erreichen oder sollten Sie bspw. die formelle Beurteilung und Entscheidung über Prämien von einem intensivem Verhaltensfeedback trennen?

Die INFO GmbH hat umfassende Erfahrung in der Planung, Entwicklung, Einführung und Erfolgsüberprüfung von Mitarbeiterdialog- und Beurteilungsgesprächen und berät Sie kompetent in diesen Fragen.

Besondere Vorteile

  • Kontinuierliche Verbesserung der Leistung der Mitarbeiter durch klare Standortbestimmung und Abgleich des Selbst /- Fremdbildes anhand konkreter Kriterien
  • Verbesserung der Kommunikation zwischen Führungskraft und Mitarbeiter, Möglichkeit zum formalisierten Ausdruck von Anerkennung und Kritik sowie Chance, persönliche Entwicklungsmöglichkeiten zu besprechen
  • Besprechung aufgetretener Probleme sowie persönlicher Wünsche, dadurch Feedback für die Führungskraft zur Optimierung von Prozessen in der eigenen Abteilung
  • Professionelle Erfüllung arbeitsrechtlicher Anforderungen, kriterienorientiertes und faires Vorgehen gegenüber allen Mitarbeiter
  • Beitrag zur Bindung von Mitarbeitern und Senkung der Fluktuation
  • Optimierung der Personalentwicklungs- und Einsatzplanung durch dokumentierte Informationen über Leistungen, Potenziale und Entwicklungsbedarf der Mitarbeiter im Unternehmen

Primäre Anwendungsituation

Siehe o.g. Zielsetzungen, am häufigsten zur Verbesserung des Dialogs zwischen Führungskraft und Mitarbeiter, zur systematischen Potenzialeinschätzung und –entwicklung inkl. Erfüllung arbeitsrechtlicher Anforderungen; teilweise auch im Rahmen der Einführung von Kompetenzmanagement

Kontakt

INFO GmbH - Institut für Organisationen
Kloster Arnsburg
35423 Lich

Telefon: +49 (0) 6404 9404 0
Telefax: +49 (0) 6404 9404 14

www.testsonline.info-home.org