Unternehmen

CSR

  • 01
    CSR

CSR

CSR - Unser Verständnis

Wir finden, dass auch Unternehmen für die vielfältigen globalen und lokalen Herausforderungen eine Verantwortung tragen. Deswegen beschäftigen wir uns seit 2010 mit dem Thema. Wir möchten nachhaltig agieren, indem wir unsere ökonomischen Ziele in einer Art und Weise verfolgen, die das Gemeinwohl stärkt und die natürlichen Ressourcen schützt. Unsere Werte leben wir nach innen und außen, um für alle das Beste herauszuholen.

Seit 2019 stellen wir uns der Herausforderung als Gemeinwohl bilanziertes Unternehmen zu wirtschaften. In diesem Kontext durchleuchten wir unser Unternehmen regelmäßig: von der Zuliefererkette, über den Umgang mit Geldmitteln, den internen Arbeitsbedingungen bis hin zu den Auswirkungen unseres Dienstleistungsunternehmens auf die Umwelt.

Ausführliche Berichte zu unseren Gemeinwohlbilanzen und Aktivitäten:

2019-2020

2017-2018

Einen Zeitungsartikel, der im Prozess der Auseinandersetzung mit der Gemeinwohlökonomie entstanden ist, finden Sie hier.

CSR - Aktivitäten

CSR Aktivitäten

Wir bieten in jedem Jahr mehreren gemeinnützigen Organisationen (sozialer oder ökologischer Bereich), in der Regel aus der Region, die Möglichkeit einer kostenlosen Beratung oder Weiterbildung.

Bei Interesse sprechen Sie uns an.

Auszug aus den Aktivitäten der vergangenen Jahre:

2021/2022

2. Sustainable Action Challenge 2022 (Soziales Engagement)

Seit einigen Jahren stellen wir uns auch INFO-intern die Frage, wie wir Nachhaltigkeit noch stärker nach innen leben können. In diesem Zusammenhang ist 2021 die Idee entstanden eine teaminterne "Sustainable Action Challenge" einzuführen.

220701_SAC_TAFELN PictureUm Nachhaltigkeit noch stärker nach innen zu leben, trifft das Team sich viermal jährlich. Zu ausgewählten gemeinwohlökonomischen Themen werden dann Teamaktionen durchgeführt.

Im Rahmen einer dieser Aktionen haben wir am 01.07.2022 vor zwei Supermärkten in Lich Lebensmittel- und Geldspenden für die TAFEL gesammelt. Anschließend hielt Herr Tobias Lux (Leiter der TAFEL Grünberg / Hungen) noch einen sehr interessanten Vortrag über das Engagement der TAFELN, deren Betrieb und Prozesse, die Kunden der TAFEL sowie zum Problem der großen Lebensmittelverschwendung in Deutschland auf der einen Seite und leerer Regale und zu weniger Lebensmittelspenden für die TAFELN auf der anderen Seite (ebenso gibt es lange Wartelisten von Bedürftigen, in das Angebot der TAFELN aufgenommen zu werden).

Sowohl bei den Spendern/Kunden der Supermärkte, als auch den Mitarbeitern der INFO GmbH, kam die Aktion sehr gut an und Herr Lux hat sich über das Engagement für die TAFEL-Kunden gefreut.

Zeitgleich hat ein Teil des Teams den schönen Wald rund um Kloster Arnsburg von Müll befreit.

2019/2020

Workshops mit Stipendiat/innen der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH zum Thema „Nachhaltigkeit - Können Unternehmen die Welt retten?“ (2020)

CSR WS sdw 2020Im Februar (Präsenzformat) sowie im Dezember (virtuelles Format) 2020 führten Wolfgang Kring und Nadja Schneider Workshops mit dem Titel „CSR – Können Unternehmen die Welt retten?“ für Stipendiat/innen der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH durch. Mit jeweils 12-15 Teilnehmenden wurde gemeinsam die Frage diskutiert, inwiefern Unternehmen einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten können.

Wir sind begeistert, wie engagiert sich die Teilnehmenden in das breite Themenfeld der Corporate Social Responsibility (CSR), die Komplexität des vernetzten Wirtschaftssystems und die Bearbeitung von Fallbeispielen zur Umsetzung von Nachhaltigkeit im Unternehmen eingebracht haben! Wir sind gespannt wie die Themen weitergetragen werden!

Es gab wesentlich mehr Anmeldungen als Plätze und wir freuen uns dieses Engagement in 2021 weiterzuführen.

„Ein sehr bereicherndes Seminar zu einem brandaktuellen Thema.“

2017/2018

Kostenfreie Beratungsleistung für den WWF Deutschland durch die INFO GmbH im Rahmen einer Mitarbeiterbefragung

Im Anschluss einer Mitarbeiterbefragung, die der WWF Deutschland mit der INFO GmbH durchgeführt hat, erfolgte im Mai 2018 eine eintägige kostenfreie Ergebnispräsentation samt Umsetzungsworkshop durch Herrn Kring in Berlin. Außerdem passte die INFO GmbH den Unterstützungskoffer Mitarbeiterbefragung für Führungskräfte kostenlos an und verzichtet auf die Lizenzkosten zur weiteren Nutzung.

Gerne unterstützt die INFO GmbH mit dieser Maßnahme die Mission des WWF:
Bewahrung der biologischen Vielfalt – ein lebendiger Planet für uns und unsere Kinder.

Bei Interesse an unseren Aktivitäten nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Spendenaktionen

Image

Mitarbeiter der INFO GmbH 2019 beim Gießener Spendenlauf

Wir unterstützen gemeinnützige Organisationen auch finanziell. Die Organisationen werden zum Teil aufgrund aktueller Themen ausgewählt, welche uns im Unternehmen bewegen. Mitarbeitende bringen hierzu Vorschläge ein.

2021

OZEANKIND® e.V.

OZEANKIND® e.V. ist ein Verein gegen Plastikmüll. Sie realisieren Bildungsprojekte für Kinder, CleanUps, Aufklärung und sind Community für Plastikrebellen. Plastikmüll im und am Ozean - diesem Thema widmet sich der Verein. Sie räumen auf, sie möchten inspirieren, zum Nachdenken anregen und nehmen Interessierte mit an viele wundervolle Orte unseres blauen Planeten.

2014-2019

Rote Linie

Die „Rote Linie – Pädagogische Fachstelle Rechtsextremismus“ stellt in ihrer Arbeit das demokratische Zusammenleben in den Vordergrund. Dabei unterstützt und begleitet sie Personen, die insbesondere im Umgang mit rechtsextremistischen Jugendlichen Hilfe benötigen. Durch Workshops und Beratung klärt die Rote Linie über Themen auf, mit welchen die betroffenen Jugendlichen konfrontiert werden, und trägt zur „Entwicklung und Stärkung einer demokratischen Alltagskultur“ bei.

Haben Sie Fragen zu unseren CSR Aktivitäten?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Matthias Reppin

Matthias Reppin

Simon Segieth

Simon Segieth

Celine Jung

Celine Jung

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!


Telefon: +49 6404 9404 0

Logo INFO GmbH

INFO GmbH - Institut für Organisationen
Kloster Arnsburg

35423 Lich

Logo Partner Atmosfair
Logo Partner Gemeinwohlökonomie

Telefon: +49 6404 9404 0
Telefax: +49 6404 9404 14

Copyright © 2022 INFO GmbH